Am Freitag, 10.September 2021 ab 19:00 Uhr

Burkhard Werner: Mit dem Radl von der Grafschaft Bentheim bis nach Jerusalem

Noch ist die Welt in Ordnung: wenige Kilometer vor dem schweren Unfall auf dem Pass von Kastanéa Noch ist die Welt in Ordnung: wenige Kilometer vor dem schweren Unfall auf dem Pass von Kastanéa
Noch ist die Welt in Ordnung: wenige Kilometer vor dem schweren Unfall auf dem Pass von Kastanéa

Auf den Spuren zweier junger Niederländer, die 1936 mit Zelt und Fahrrad aus der deutsch/niederländischen Grenzregion bis nach Jerusalem radelten, folgte Burkhard Werner 80 Jahre später auf einem Liegerad diesen beiden jungen Menschen in Etappen von der Grafschaft Bentheim bis nach Jerusalem. In Griechenland verunglückte er bei einer Bergabfahrt schwer und setzte die Reise im folgenden Jahr fort. In einem Bildvortrag berichtet er über diese besonders spannenden Radetappen.

Burkhard Werner ist seit vielen Jahren auf den unterschiedlichsten Rädern unterwegs. Insbesondere für lange Radreisen nutzte er dabei das Liegerad. Ende 2019 ist sein Buch erschienen: „Die außergewöhnlichen Radtouren eines Bürokraten”.
Unter dem Blog: www.radetappen.de behandelt er die Themen: Radreisen, Radgeschichten, Erlebnisse und Erfahrungen auf den unterschiedlichsten Rädern.

Der Eintritt kostet 10,- €; FörderFreunde haben freien Zugang. Tickets gibt es im Vorverkauf im PS.SPEICHER oder an der Abendkasse.

Um die Veranstaltung überhaupt durchführen zu dürfen, müssen natürlich sämtliche Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie eingehalten werden. Dies bedeutet, dass alle Gäste die Abstandsregelungen einhalten müssen und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in Form einer Alltags- oder Community-Maske unumgänglich ist. Behelfsmäßig ist auch eine Bedeckung mit einem Schal oder Tuch möglich. Zudem wurde der Bestuhlungsplan für die PS.Halle dementsprechend angepasst.

Interessierte werden unbedingt gebeten, sich im Büro der FörderFreunde unter Tel. 05561 92320 270 bzw. per E-Mail an ursula.raschke@ps-speicher.de vorab anzumelden.

Motorfans aufgepasst!

Werden auch Sie FörderFreund und unterstützen Sie uns bei der Gestaltung und dem Erhalt einer der weltweit größten Sammlungen historischer Fahrzeuge in Einbeck.

Ihre Vorteile als FörderFreund:

Mehrfach kostenloser Eintritt in den PS.SPEICHER.
Kostenlose Teilnahme an unseren Vortragsveranstaltungen, Events und Previews.
Regelmäßige Infos rund um den PS.SPEICHER.

Machen Sie mit! Bereits ab 60€ im Jahr sind auch Sie dabei!

Informationen zum Verein gibt es hier auf unserer Webseite und auch persönlich auf einer unserer nächsten Veranstaltungen.

Wir freuen uns auf Sie!